DER FUCHS ist die wahre Geschichte von Franz Streitberger, Adrians Urgroßvater, einem Motorradkurier des Österreichischen Bundesheeres, der mit dem “Anschluss” in die Wehrmacht eingegliedert wurde.

Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs trifft der introvertierte junge Soldat auf einen verwundeten Fuchswelpen, den er versorgt wie sein eigenes Kind und mit in das besetzte Frankreich nimmt. Durch diese sonderbare Freundschaft mit dem Tier holt ihn seine eigene Vergangenheit als verstoßener Bauernsohn langsam ein, vor der er stets davon gelaufen ist…

Regie: Adrian Goiginger

Buch: Adrian Goiginger

Produktion: Hana Geißendörfer, Malte Can (GP)

Co-Produktion: Giganten Film Produktions GmbH, 2010 Entertainment OG, Orbrock Filmproduktion GmbH

Senderpartner: SWR/Arte, BR, ORF

Weltvertrieb: Beta Cinema

Gefördert durch das Österreichische Filminstitut, Film- und Medienstiftung NRW, FilmFernsehFonds Bayern, Bundesministerium für Kultur und Medien und Film Fonds Wien